Einladung Vernissage + Pressekonferenz
30. September 2006

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
zu unserer Eröffnung des "Kunstraumes Oranienburger" am Samstag, den 30. September im Restaurant "Oranium" (Oranienburger Strasse 33/34, 10117 Berlin) laden wir Sie herzlich ein. Die Vernissage der ersten Bespielung des Kunstraums Oranienburger mit der Arbeit "iball" des norwegischen Künstlers HC Gilje findet mit freundlicher Unterstützung des »Restaurants "Oranium" sowie mit freundlicher Unterstützung von »Nawrocki Alpin statt.

Wir bedanken uns bei allen, die sich in der sehr kurzen Umsetzungsfrist als Förderer des "Kunstraumes Oranienburger" gezeigt haben, insbesondere bei unseren Sponsoren, der Kanzlei »Grawert, Schöning & Partner, der »cine plus media project GmbH, beim Koordinationsbüro Spandauer Vorstadt sowie beim Straßen- und Grünflächenamt Berlin-Mitte und natürlich bei unseren Freunden. Diese starken Netzwerke waren die Voraussetzung, daß wir die Umsetzung in Angriff nehmen konnten.

Wir freuen uns auf Sie am Sonnabend, auf schöne Gespräche bei einem Glas Prosecco und auf den unaufhaltsamen Einzug der zeitgenössischen Kunst in die Oranienburger Strasse!

Dirk Streifler, Sascha Pohlan,
Susanne Jaschko, HC Gilje, Constanze Kleiner, Achim Müller

» Pressemitteilung (PDF)

Click zum Vergrößern | OraniumClick zum Vergrößern | Oranium

Idee
Oktober 2007:"public entrance"
Vernissage: 30.September
Okt 2006: "iballs"
Fotos 'iball'
Die Oranienburger Straße und ihre Nachbarn
Initiatore, Partner und Sponsoren
Impressum